Institut für Internet-Sicherheit

Das Institut für Internet-Sicherheit ist eine innovative, unabhängige, wissenschaftliche Einrichtung der Fachhochschule Gelsenkirchen. Neben der Forschung und Entwicklung, sind wir ein kreativer Dienstleister auf dem Gebiet der Internet-Sicherheit. Auch die Förderung und Weiterentwicklung der rechtlichen Rahmenbedingungen und der  anwendungsbezogenen Lehre im Bereich der IT-Sicherheit sehen wir als wichtige Aufgaben unserer Einrichtung. Seit der offiziellen Eröffnung im Mai 2005 hat das junge kreative Forscherteam das Institut schnell zu einer der bedeutendsten Kompetenzen für Internet-Sicherheit entwickelt. Unser Ziel ist es, einen Mehrwert an Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit im Internet herzustellen.

www.bieg-hessen.de

BIEG Hessen - Beratungs- und Informationszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr

Um im Wettbewerb dauerhaft zu bestehen muss heute auch der Mittelstand die Chancen der elektronischen Märkte nutzen. Hilfestellung bietet hier das BIEG Hessen, ein Beratungszentrum für E-Business. Es berät und unterstützt u.a. bei der Planung und Implementierung unternehmensgerechter Strategien zur Nutzung des elektronischen Geschäftsverkehrs.

COMPUTERWOCHE

www.computerwoche.de

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen - über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. Als führende deutschsprachige Wochenzeitung in dem Bereich versorgt sie IT-Manager und -Profis mit technischen und strategischen Informationen, die sie benötigen, um die IT optimal auf die Bedürfnisse ihrer Unternehmen und deren Kunden auszurichten.

In COMPUTERWOCHE Online finden IT-Entscheider und -Profis jeden Tag die perfekte Ergänzung zu den ausführlichen, analytischen und strategischen Informationen der gedruckten Ausgabe. COMPUTERWOCHE Online bietet neben einem mehrmals täglich aktualisierten Nachrichtenbereich Diskussionsforen, Karriereberatung, Online-Specials und ein Archiv mit allen Artikeln der COMPUTERWOCHE.

Deutscher EDV-Gerichtstag

edvgt.jura.uni-sb.de

Der Deutsche EDV-Gerichtstag e.V. sieht es als seine Aufgabe an, wichtige Entwicklungen verantwortlich zu begleiten und an der Entwicklung von Standards mitzuwirken. Sehr früh wurde ein Standard für die Strukturierung von Urteilstexten in Datenbanken verabschiedet, weitere Standards folgten. Mit der Verabschiedung eines Vorschlags für die XML-Strukturierung von Urteilstexten knüpfte der EDV-Gerichtstag dann an seinen ersten Standard an. Ähnlich wie bei der Einschätzung des PC-Arbeitsplatzes war der EDV-Gerichtstag auch bei der Erkenntnis Vorreiter, dass dem Internet Bedeutung für die professionelle juristische Tätigkeit zukommt.

Der EDV-Gerichtstag will weiter dazu beitragen, die EDV-Instrumente für die juristische Arbeit auf das jeweils beste Niveau zu bringen. Dabei kommt dem Erfahrungsaustausch innerhalb und außerhalb der Arbeitskreises eine besondere Bedeutung zu. Die Zusammenarbeit mit NIFIS dokumentiert sich darin, dass der Vorsitzende des EDV-Gerichtstages, Prof. Dr. Herberger, dem wissenschaftlichen Beirat der NIFIS angehört.

DVPT

www.dvpt.de

Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V. ist die älteste Interessenvertretung dieser Bereiche in Europa und die größte in Deutschland. Er wurde 1968 als Verband der Postbenutzer e. V. gegründet und 1997 umbenannt in Deutscher Verband für Post und Telekommunikation e. V. Um den veränderten Bedingungen moderner Kommunikation in Unternehmen gerecht zu werden, wurde 2006 die Informationstechnologie als weiterer Schwerpunkt der Verbandstätigkeit in die Satzung und den Namen mit aufgenommen. Der DVPT engagiert sich heute für ca. 1000 Geschäftskunden-Mitglieder. Er tritt ein für die Deregulierung und einen wettbewerbsorientierten Markt. Wir sind politisch und wirtschaftlich nach allen Seiten unabhängig und vertreten die Interessen unserer Mitglieder in den Bereichen Post, Telekommunikation und Informationstechnologie – im Tagesgeschäft, auf nationaler und auf europäischer Ebene.

Der Verband finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, durch das Veranstalten von Anwenderseminaren und Management-Foren und durch die Erbringung von Beratungsleistungen (Kommunikationsanalysen, Beratung im Bereich der IT- und Telekommunikations-Infrastruktur, Auswahl öffentlicher Netzbetreiber, Beratung Postprozesse, Postsicherheit und Postorganisation).  

EC-M Beratungszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr Mittelhessen

www.ec-m.de

Das Beratungszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr Mittelhessen arbeitet seit 1998 erfolgreich daran, die Entwicklung des Elektronischen Geschäftsverkehrs von Unternehmen in Mittelhessen zu fördern. Dabei unterstützt das EC-M als ein Knoten des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr gezielt kleine und mittelständische Unternehmen in der Region bei der Einführung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien. Die persönlichen Beratungen, Seminare, Workshops und Vorträge werden neutral und in der Regel kostenlos durchgeführt.

eco-Verband

www.eco.de

eco ist ein Sammelbecken vielfältiger Aktivitäten und Interessen. Sie werden in den Ressorts der Vorstände kanalisiert und operativ in der Geschäftsstelle umgesetzt. In Arbeitskreisen wird die inhaltliche Arbeit geleistet. Initiativen bilden die Plattform für gemeinschaftliche Marketingaktionen.

EICAR

www.eicar.org

EICAR, originally founded as the European Institute for Computer Anti-Virus Research, combines universities, industry and media plus technical, security and legal experts from civil and military government and law enforcement as well as privacy protection organisations whose objectives are to unite efforts against writing and proliferation of malicious code like computer viruses or Trojan Horses, and, against computer crime, fraud and the misuse of computers or networks, inclusive malicious exploitation of personnel data, based on a code of conduct.

HessenAgentur

www.hessen-agentur.de

Die Hessen Agentur GmbH wurde Anfang 2005 als 100prozentige Landestochter  gegründet und bündelt alle nichtmonetären Aktivitäten der hessischen Wirtschaftsförderung.

Ziel der Hessen Agentur ist es, das Vertrauen der Bürger, Investoren und Touristen in den Standort Hessen zu stärken und die Vorteile des Landes national wie international bekannt zu machen. Mit ihren vielfältigen Aktivitäten trägt sie dazu bei, dass Hessen weiterhin in zahlreichen Bereichen seine Spitzenposition hält bzw. Spitzenposition erlangt.

nrw-units, IT-Sicherheit Nordrhein-Westfalen

Für die Geschäftswelt ist IT Security ein zentrales und besonders wichtiges Thema. Mit der rasanten Entwicklung von Internet, Computern und mobilen Endgeräten sowie der zunehmenden Abhängigkeit der Geschäftsprozesse von IT, wachsen auch Anforderungen an IT-Sicherheit und der Sicherheit der Informations- und Datenverarbeitung.

Um den Schutz von Firmengeheimnissen, Privatsphäre und Infrastrukturen zu gewährleisten, hat nrw.uniTS es sich zur Aufgabe gemacht, in Nordrhein-Westfalen die noch junge Branche der IT-Sicherheit optimal zu vernetzen, Synergiepotenziale aufzudecken und diese schließlich auch zu nutzen.

Dem nrw.uniTS Netzwerk bieten sich viele Vorteile:

  • Informationen: Sicherheitsrisiken, Schutzmaßnahmen, aktuelle Trends und Zukunftsperspektiven rund ums Thema IT-Sicherheit
  • Kontakte: Innovationspartner und IT-Sicherheitsexperten aus Wissenschaft und Wirtschaft
  • Wissensvorsprung: IT Security Fachvorträge und Expertenworkshops
  • Karriereforum: Unternehmen und Hochschulabsolventen im Bereich IT-Sicherheit
  • Netzwerk: IT Security Unternehmen, Anwenderunternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Kammern und Verbände in Nordrhein-Westfalen

www.nrw-units.de