12.04.16 11:58

DFN-CERT-2016-0491: Linux-Kernel: Eine Schwachstelle ermöglicht u.a. einen Denial-of-Service-Angriff (Linux, RedHat)

 

 

Eine Schwachstelle im Linux-Kernel ermöglicht einem lokalen, nicht authentifizierten Angreifer einen Denial-of-Service-Angriff und das Ausspähen von Informationen.

Red Hat stellt Sicherheitsupdates für die Red Hat Enterprise Linux Produkte Desktop 6, HPC Node 6, Workstation 6 sowie Server 6 und Server EUS 6.7.z zur Verfügung.