19.02.16 16:40

DFN-CERT-2016-0310: GNU cpio: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Denial-of-Service-Angriff (Linux, Debian)

 

 

Ein entfernter, nicht authentifizierter Angreifer kann einen Schreibzugriff auf Speicher außerhalb des zugewiesenen Speicherbereichs für einen Denial-of-Service (DoS)-Angriff ausnutzen.

Debian stellt für die Distributionen Wheezy (oldstable) und Jessie (stable) Sicherheitsupdates bereit.