01.04.16 10:59

DFN-CERT-2016-0082: libEBML, libMatroska: Mehrere Schwachstellen ermöglichen das Ausspähen von Informationen (Linux, Debian, Fedora, SuSE)

 

 

Es existieren mehrere Schwachstellen in der Bibliothek libEBML und eine Schwachstelle in der Bibliothek libMatroska, die einem entfernten, nicht authentifizierten Angreifer das Ausspähen von Informationen mit Hilfe speziell präparierter Daten ermöglichen.

Für die Distributionen openSUSE Leap 42.1 sowie openSUSE 13.1 und 13.2 stehen Sicherheitsupdates für die Pakete libebml und libmatroska bereit.